Fliegerjahr 2017

Ein ereignisreiches Fliegerjahr ist vorbei und wir schauen zurück auf dieses spannende Jahr: Wir haben dieses Jahr unfallfrei überstanden und trotz des schlechten Wetters gelangen uns 1080 Flüge und eine Gesamtflugzeit von 330 Stunden (davon allein 205 von Tim Schneider und Markus Beckmann).

Vom 2. bis 4. Juni fand am Hang das Fliegerfest statt. Zwei Abende lang wurde bei bester Stimmung gefeiert und mit dem Frühschoppen am Sonntag wurde das Fest abgerundet. Vom 15. bis 18. Juni durfte Hirzenhain Gastgeber des diesjährigen Streckenfluglehrgangs sein.

Trotz des durchwachsenen Wetters kam jeder auf seine Kosten.

 Ende Juli fand dann das Freizeitlager statt und jeder hatte beim Fliegen, Schwimmbadbesuch und Grillen am Abend seinen Spaß. Es herrschte beste Stimmung und die Kameradschaft wurde gefördert.

Anfang September dann konnten zwei unserer Piloten ihr Können beim

Jugendvergleichsfliegen in Braunfels unter Beweis stellen. Mit dem 10. und 17. Platz konnten sie zufrieden zurückkommen. Markus Beckmann erreichte auf der Deutschen Meisterschaft einen hervorragenden 9. Platz.

 

Alles in allem kann man sagen, das wir das Jahr trotz teilweise widriger

Wetterbedingungen optimal ausgenutzt haben und viel Spaß hatten und

so freuen wir uns auf das nächste Jahr…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.