Jahreshauptversammlung 2016

Die diesjährige Hauptversammlung des SFC Hirzenhain e.V. fand am 30.01.2016 im Dorfgemeinschaftshaus in Hirzenhain statt.

Der erste Vorsitzende Achim Schneider eröffnete die Versammlung, nach den Regularien wurden verdiente Mitglieder geehrt:

Herbert Biel wurde zum Ehrenmitglied des Segelfliegerclub Hirzenhain e.V. ernannt, Herbert Biel hat Jahrzehnte sehr aktive Jugendarbeit im Verein betrieben und unterstützt auch heute noch die Jugendarbeit. Dank seiner Mithilfe hat der Verein viele Hessen- und Deutsche Meister Titel erringen können.

 Ehrung für 60 Jahre AKTIVE Mitgliedschaft im Verein:

Paul Schneider, betreibt seit 60 aktiv Luftsport, angefangen als Segelflieger und anschließend sehr erfolgreich als Modellflieger auf Landes- und Bundesebene unterwegs und sehr grosse Stütze im Verein im Bereich Jugendarbeit.

 Ehrung 50 Jahre Mitgliedschaft im Verein: Otto Bösser und Joachim Schneider

 Ehrung 25 Jahre Mitgliedschaft im Verein: Karsten Holighaus und Herbert Schneider

 Im Jahr 2015 wurden insgesamt 1.295 Segelflugstarts absolviert und 731h in der Luft verbracht. Mit der Anzahl an Starts lagen wir knapp über denen von 2014, mit den Stunden jedoch deutlich unter dem Schnitt der letzten vier Jahre. Nicht ganz unschuldig daran war der drittwärmste Sommer seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Drei Hitzewellen (Anfang Juli, Anfang und Ende August) haben uns viele Warmlufttage mit sehr mäßiger Thermik und eine Vielzahl an tropischen Nächten beschert.

 Fliegerisch konnte sich das Jahr dennoch sehen lassen: Begonnen im April mit Alpenflügen in Lienz wurden in 2015 bis Ende Oktober knapp 13.000 im OLC gemeldete Streckenkilometer geflogen. Zudem haben unsere Piloten an zwei Wettbewerben teilgenommen, mit herausragenden Ergebnissen: Norbert Sommer und Marko Zettier haben bei der Deutschen Meisterschaft der Doppelsitzklasse vom 15. – 27.06.15 in Zwickau einen sehr guten 3. Rang belegt. Norbert ist damit in die deutsche Nationalmannschaft geflogen. Im Anschluss haben Achim Bieber und Gerhard Hermann in der Zeit vom 31.07 – 08.08.15 beim Klippeneck-Wettbewerb ebenfalls das Beste aus sich und dem Segelflugzeug vom Typ „Arcus“ herausgeholt und sind Sieger in der Doppelsitzer-Klasse geworden.

 In der Segelflugausbildung befinden sich aktuell 7 Flugschüler, wovon sich bereits 3 Schüler in der letzten Saison freigeflogen haben, die anderen sind dieses Jahr dran! Wer Interesse an einer Ausbildung zum Segelflugpiloten hat, darf gerne zu uns auf den Flugplatz kommen und mal rein schnuppern.

 Noch erfolgreicher ist die Modellflugabteilung des SFC. Auf der zweiten deutschen Meisterschaft in der Klasse F3B-RES konnte auf dem Flugplatz Wetzlar-Garbenheim Tobias Reeh den Titel erfliegen. Bei den Jugendlichen gelang Paul Ole Borsdorf vor Michel Samel sogar ein Doppelsieg. Auf der Deutschlandtour RES 2015 mit immerhin 11 Wettbewerben in ganz Deutschland hat sich Sebastian Kolb den Sieg in der Jugendwertung geholt. Das spiegelt schön den grundsätzlichen Erfolg des Vereins in Sachen Jugendarbeit wieder.

 Neben diesen sportlichen Aktivitäten hat der SFC HiHai wieder sein traditionelles Fliegerfest in der Flughalle am Hang durchgeführt, im letzten Jahr erstmal mit einer Kinderdisco – die ein voller Erfolg war, wie auch der Oldieabend mit DJ Volker. Der Samstagabend wurde erstmals mit den Alpenstrolchen aus Biebertal gefeiert die genauso gut ankamen wie die Mitglieder des Blasorchester TV Berstadt die bereits zum sechsten Mal in Hirzenhain aufgetreten sind.

 Damit das Fliegerfest durchgeführt werden konnte, mussten weitere Auflagen aus der Brandschutzgenehmigung des Lahn-Dill Kreises zur Ertüchtigung der Flughalle durchgeführt werden – im vergangenen Jahr der Einbau von sogenannten Rauch-Wärmeabzüge (RWA). Dank der finanziellen Unterstützung des Lahn-Dill-Kreis und des Land Hessen, ist die Belastung für den Verein noch zu stemmen.

 Ein weiterer Veranstaltungshöhepunkt im letzten Jahr war das 9. Seglertreffen der Modellflieger auf dem Sonderlandeplatz Hirzenhain, hierzu haben sich 100 Modellflugpiloten aus ganz Deutschland eingefunden. Die wunderschönen Modelle konnten so in der Luft und am Boden bestaunt werden.

 

Nach all diesen Berichten musste ein neuer Vorstand gewählt werden, die bisherigen Vorstandsmitglieder stellten sich wieder zur Wahl und wurden mit grosser Mehrheit gewählt:

                –  1. Vorsitzender Achim Schneider

                –  Stellv. Vorsitzender Armin Hermann

                –  Geschäftsführer Thorsten Klaffenbach

                –  Kassiererin Sissi Schneider

                –  stellv. Kassierer Christoph Holighaus

                –  neuer Stellv. Geschäftsführer Ingo Hermann, vorher Johannes Rein

Folgende Referenten wurden von der Hauptversammlung bestätigt:

 

                –  Segelflugreferent: Tobias Hermann

                –  Jugendleiter: Uwe Hörig und Michel Samel

                –  Ausbildungsleiter: Steffen Krause

Für das Jahr 2016 haben sich die Vereinsmitglieder des Segelfliegerclub Hirzenhain viel vorgenommen:

                 –  Streckenfluglehrgang der Segelflieger vom 04. bis 08. Mai, gestartet wird auf dem Sonderlandeplatz Hirzenhain.

                –  Fliegerfest vom 13.05. bis 15.05.2016: Freitagabend mit DJ Volker Strömmer der zweiten Kinderdisco und anschließendem Oldie- und Schlagerabend. Am Samstagabend kommen                    die Alpenstrolche aus Biebertal wieder und beim Frühschoppen am Sonntag spielt das Blasorchester des TV Berstadt wieder auf.

                –  Für das Wochenende vom 08.-10. Juli planen die Mitglieder des Vereins ein grosses Fly In bzw. Oldtimer- und Doppeldeckertreffen mit rund 50 Oldtimerflugzeugen auf dem                                  Sonderlandeplatz Hirzenhain.

                –  Den Abschluß für das Jahr 2016 machen die Modellflieger mit der Deutschen Meisterschaft in der ACRO Klasse, auf dem Sonderlandeplatz in Hirzenhain vom 26. – 28. August                              gehört der Flugplatz den besten Kunstflug-Modellfliegern von ganz Deutschland.Und zwischen durch möchten die Mitglieder auch noch ihr Hobby ausführen oder auch neue                                Mitglieder und Freunde in ihren Reihen begrüssen:

 o Segelflug bei gutem Wetter Samstags ab 13Uhr und Sonntags ab 9:30Uhr auf dem Flugplatz Hirzenhain an der L3043.

 

o Modellflug, bei jedem Wetter, Mittwochs ab 16:30 und am Samstag ab 14Uhr um und in der Flughalle am Hang (nähe Skilift)</li>

Schreibe einen Kommentar